Wir suchen Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in für Prävention & Queer / M*SM* / LGBTQIA+* (35h / Woche)

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (35h / Woche) ab 01.04.2024

Stellenausschreibung

Wir suchen eine*n neue*n
Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (oder vergleichbar)
für 35 h / Woche
für den Bereich Prävention / Sexualpädagogik und Queer / M*SM* / LGBTQIA+
zum 01.04.2024 / individuell
Wer wir sind:
Das Zentrum Sexuelle Gesundheit – Aidshilfe Osnabrück e.V. ist in der Region Osnabrück das
Fachzentrum zu den Themen HIV/Aids, STIs und Sexuelle Gesundheit im Allgemeinen.
Mit dem Landesverband Sexuelle Gesundheit Niedersachsen, dem paritätischen Wohlfahrtsverband
und einem regionalen Netzwerk haben wir starke Partner*innen in der Gesundheitsförderung.


Unser Selbstverständnis:

  • Aufklärung und Information zur Verbesserung und Aufrechterhaltung der Sexuellen
    Gesundheit
  • Wir leisten Hilfe und Unterstützung im Leben mit HIV/Aids
  • Wir treten offensiv für Akzeptanz der vielfältigen Lebensweisen ein und wenden uns gegen
    jegliche Diskriminierun
  • Wir fordern Solidarität mit Betroffenen, Freund*innen und Familie(n)

Bei uns findet jeder Mensch fachkompetente Informationen, Beratung und Begleitung. Das Ziel ist
die Hilfe zur Selbsthilfe. Wir sichern Vertraulichkeit zu. Liebe, Sexualität, Krankheit und Tod sind
für uns keine Tabus.


Unsere Arbeit erstreckt sich über folgende Themen:

  • Psychosoziale Beratung, Begleitung, Betreuung von HIV Positiven und deren An- und
    Zugehörigen
  • Arbeit mit Frauen* und Menschen in der Sexarbeit
  • HIV im Kontext Migration und Flucht
  • Primärprävention für Drogengebrauchende (Safer Use)
  • Prävention und Sexualpädagogik / Sexuelle Bildung
  • Queer, Männer* die Sex mit Männern* haben, LGBTQIA+*
  • Antidiskriminierungsarbeit
  • Beratung / Durchführung Tests auf HIV, Syphilis und Hepatitis C
  • Sexuelle Gesundheit
  • Diversität

 

  • Zu den Aufgaben gehören:
  • Konzeption und Durchführung von sexualpädagogischen Präventionsangeboten für Kinder,
    Jugendliche und die Allgemeinbevölkerung (z.B. Schule, Jugendgruppen,
    Ausbildungsklassen, etc.)
  • Konzeption und Durchführung von Multiplikator*innen-Schulungen für Fachkräfte und
    Interessierte (z.B. Personal im Sozial- und Gesundheitswesen)
  • Initiierung, Planung und Gestaltung von Projekten, Angeboten und Veranstaltungen im
    Bereich Queer, M*SM* und LGBTQIA (z.B. CSD, Gay in May, etc.)
  • Kooperationen mit Initiativen, Einrichtungen, Schulen, Bildungsträgern, Gremien und
    weiteren Akteuren
  • Netzwerkarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung und Durchführungen von Testungen auf HIV, Syphilis und Hepatitis C
  • Punktuelle Vertretungen und Überschneidungen der anderen Arbeitsbereiche
     
  • Wir erwarten:
  • Studium / Ausbildung im Bereich Soziale Arbeit / Sozialpädagogik oder eine vergleichbare
    Qualifikation
  • Idealerweise Erfahrungen im Bereich der Bildungsarbeit
  • Verständnis von diversen Lebensentwürfen und -formen
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Identifizierung mit den Aufgaben, Werten und Zielen unserer Einrichtung

 

  • Wir bieten:
  • Ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet
  • Kreative Entfaltungsmöglichkeiten / eigene Ideen
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Supervision
  • Ein aufgeschlossenes und diverses Team
  • Entgeltzahlung angelehnt an TV-L

 

  • Interesse?
    Dann schicke deine Bewerbung gerne an: mail@aidshilfe-osnabrueck.de